Spielen oder nicht spielen?

Kategorien:Spielen oder nicht spielen?
11.10.2019, 06:02

Dürfen Musiker*innen alte Instrumente spielen? Was ist der Gewinn, was der Verlust, wenn sie es tun?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, Ihre Erfahrungen

Ein kleiner Ventilator mit grosser Wirkung

Kommentare

  • Von Sägesser Michelle am 12.03.2021 13:59

    Das Spielen auf historischen Instrumenten kann einen Musiker interpretatorisch am besten weiterbringen. Gerade Kompositionen, welche ursprünglich für die heute historischen Instrumente geschrieben wurden, können durch das Spielen auf einem solchen Instrument am getreusten wiedergegeben und auf das moderne Instrument übertragen werden. Von dem her gesehen unterstütze ich, dass die Instrumente gespielt werden. Instrumente leben durch die Musik, sie sind gebaut um etwas durch sie zu hören, nicht um sie anzusehen. Dafür gibt es Bilder und Skulpturen.
    Behandelt man sie mit Sorgfalt, erfüllen sie durch das Spiel ihren Zweck, wohingegen sie durch das Betrachten nicht viel bewirken.

  • Von Baumgartner Ueli am 12.10.2019 08:28

    Sofern die alten Blasinstrumente à la longue keinen Schaden nehmen, sehe ich nicht ein, weshalb sie nicht gespielt werden sollten. Musikinstrumente wurden/werden ja nicht gemacht, damit die Museen etwas haben, das sie ausstellen können. Bei Streichinstrumenten stellt sich diese Frage bekanntlich überhaupt nicht.

Kommentar